CD sorb. Klassik
!

33 serbskich ludowych spewow - 2 CD's

CD-2.13.99

2 CD's: 33 folksongs of the Lusatia Sorb - arrange for solo chant with piano company  - Songs 1-33
Bjarnat Krawc-Schneider (1861-1948): "33 sorbische Volkslieder", bearbeitet für eine Gesangsstimme mit Klavierbegleitung.
Ausführende: Tanja Donath (Mezzosopran), Stefan Baumgärtel (Bariton), René Speer (Klavier)

2 CD's mit der vollständigen Liedsammlung
Sachgruppe: klassische Musik
2 CD's mit einer Spielzeit von 70:31 + 42:21 Min.
CD 1: 20 Lieder, CD 2: 13 Lieder
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch
12 Seiten Booklet (Texte dtsch./sorb./engl./franz., Fotos); farbige Inlaycard
® aufgenommen 1999 im Saal des sorb. Museums Bautzen, Ortenburg
© 1999 Stiftung für das sorbische Volk, Bautzen

33 serbskich ludowych spewow - best of CD

CD-1.12.99

Audio CD: 33 folksongs of the Lusatia Sorb - arrange for solo chant with piano company  - best of edition
Bjarnat Krawc-Schneider (1861-1948): "33 sorbische Volkslieder", bearbeitet für eine Gesangsstimme mit Klavierbegleitung.
Ausführende: Tanja Donath (Mezzosopran), Stefan Baumgärtel (Bariton), René Speer (Klavier)

1 CD mit einer Auswahl von 21 Liedern des Zyklus'
Sachgruppe: klassische Musik
CD-Gesamtspielzeit: 69:38 Min.
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch
5 Seiten Booklet Digipack (Texte dtsch./sorb., Fotos)
® aufgenommen 1999 im Saal des sorb. Museums Bautzen, Ortenburg
© 1999 Stiftung für das sorbische Volk, Bautzen

Ausgewählte Kammermusik von K. A. Kocor

EX 02.04 CD
Audio CD: Kammermusik von Korla Awgust Kocor (1822-1904)

klassische instrumentale Musik
Gesamtspielzeit: 75:43 Min
insg. 21 Titel
4 Seiten Booklet und Inlaycard
Einführungstext: deutsch und englisch
® und © 2004 Konsonanz, Bautzen/Budyšin

Detlef Kobjela - Reminiszenzen

EX 03.04 CD
Audio CD: Porträt des sorbischen Komponisten Detlef Kobjela auf 2 CD's

zeitgenössische artifizielle Musik
Gesamtspielzeit:  über 2 Std. auf 2 CD's, 20 Titel
12 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, german, english
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch und Niedersorbisch-Wendisch
® und © 2004 Konsonanz, Bautzen/Budyšin

Domizna moja, lubozny krajo CD

CD 1.8.92

Audio CD: Pawoł Šolta - Porträt des sorbischen Sängers
Portret serbskeho spěwarja Pawoła Šołtu, z nim spěwaja a hudźa Daniela Hase (voc.), Liana Bertók (piano) a "Kocor-kwartet Budyšin"

Sachgruppe/Style: sorbisches Kunstlied
Gesamtspielzeit: 58:34 Min.; insg. 21 Musiktitel
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch und Niedersorbisch-Wendisch
12 Seiten Booklet (Text und Fotos), farbige Inlaycard
Begleittexte: Obersorbisch, Deutsch
® Aufnahmen / recorded 1992 SERVI

Domizna moja, lubozny krajo MC

MC 1.8.92

Audio MC: Pawoł Šołta - Porträt des sorbischen Sängers
Portret serbskeho spěwarja Pawoła Šołtu, z nim spěwaja a hudźa Daniela Hase (voc.), Liana Bertók (piano) a "Kocor-kwartet, Budyšin"

Sachgruppe/Style: sorbisches Kunstlied
Gesamtspielzeit: 58:34 Min., insgesamt 21 Musiktitel
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch und Niedersorbisch-Wendisch
8 Seiten Booklet (Text und Fotos)
Begleittexte: Obersorbisch, Deutsch
® Aufnahmen / recorded 1992 SERVI
(Porto-Kosten für MC: 2,60 €)

Jan Rawp - Lebenslied

EX 6.98 CD

Audio CD: Ziwjenski spew - Lebenslied

Sachgruppe: klassische Musik
CD-Gesamtspielzeit: 72 Minuten
insgesamt 20 Musiktitel
Sprache der Liedtexte: Obersorbisch und Niedersorbisch-Wendisch
16 Seiten Booklet
® und © 1998 Konsonanz, Bautzen

Die sorbischen Tanzszenen für Orchester entstanden 1961. Ihr choreographischer Plan beruht auf dem niedersorbisch-wendischen Brauch des "Hahnrupfens", der wiederum auf ein archaisches Erntefestritual zurückzuführen ist. Der Liederzyklus BREZOW  (1981) ist inspiriert durch die Stille jenes abgeschiedenen Bachtals am Fuße des Czornebohs.

Juro Metšk - Kompositionen

LND 6.96-7420 CD

Audio CD: Komponistenporträt Juro Metšk
in der Interpretation des Ensembles United Berlin.

Zeitgenössische artifizielle Musik
Gesamtspielzeit:  63:11 Min, 15 Titel
20 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, german, english, france
® und © 1997 Domowina-Verlag, Bautzen

Kammermusik sorbischer Meister MC

LND 1.95-7420 MC

Audio MC: Komorna hudzba serbskich mištrow - Kammermusik sorbischer Meister

Sachgruppe: klassische Musik
Gesamtspielzeit: 73:33 Min
insg. 15 Titel
6 Seiten Einleger
Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, german
® und © 1995 Domowina-Verlag, Bautzen
(Porto-Kosten für MC: 2,60 €)

Sorbische Kammermusik kann auf eine über 150jährige Tradition zurückblicken. Erste erhaltene Werke des sorbischen Komponisten Korla Awgust Kocor sind kleine Klavierstücke wie z.B. das Kunstlied "Der Trompeter an der Katzbach". Sein Schaffen umspannt zahlreiche Lieder, Oratorien für Chor, Soli und Klavier, zwei geistliche Oratorien und Kammermusikwerke. Seine Kompositionen entstanden häufig als Auftrag, z.B. für die sorbischen Gesangsfeste, für die Hausmusik und den bürgerlichen Salon. Ein Hauptverdienst Kocors ist die Einführung des vierstimmigen Chorgesangs in die sorbische Musikkultur.

Bjarnat Krawc-Schneider gilt als der bedeutendste Nachfolger Kocors und Organisator des sorbischen Musiklebens zwischen den Weltkriegen. Seine Kompositionen umfassen neben fast allen Genres der Kammermusik und Chormusik auch eine Vielzahl größerer Orchesterwerke.  Er hat das sorbische Volkslied wirkungsvoll für den Orchestersaal bearbeitet. Mit seinem umfangreichen kompositorischen Schaffen bildet er die Brücke zwischen Kocor und der heutigen sorbischen Komponistengeneration.

Jurij Winar, von 1952 bis 1960 Intendant desStaatlichen Ensembles für Sorbische Musikkultur komponierte Musik verschiedener Genres, vor allem aber für die Belange

Mit Jan Rawp-Raupp, Jan Bulank, Jan Paul Nagel, Heinz Roy, Detlef Kobjela, Juro Metsk und eine ganze Reihe weiterer Persönlichkeiten etablierte sich eine neue Komponistengeneration, die die sorbische Musiktradition fortführen.

 

Kammermusik sorbischer Meister CD

LND 1.95-7420 CD

Audio CD: Komorna hudzba serbskich mištrow - Kammermusik sorbischer Meister

 Sachgruppe: klassische Musik
 Gesamtspielzeit: 73:33 Min
 insg. 15 Titel
 20 Seiten Booklet
 Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, german
 ® und © 1995 Domowina-Verlag, Bautzen

Sorbische Kammermusik kann auf eine über 150jährige Tradition zurückblicken. Erste erhaltene Werke des sorbischen Komponisten Korla Awgust Kocor sind kleine Klavierstücke und Kunstlieder. Sein Schaffen umspannt zahlreiche Lieder, Oratorien für Chor, Soli und Klavier, zwei geistliche Oratorien und Kammermusikwerke. Seine Kompositionen entstanden häufig als Auftrag, z.B. für die sorbischen Gesangsfeste, für die Hausmusik und den bürgerlichen Salon. Ein Hauptverdienst Kocors ist die Einführung des vierstimmigen Chorgesangs in die sorbische Musikkultur.

Bjarnat Krawc-Schneider gilt als der bedeutendste Nachfolger Kocors und Organisator des sorbischen Musiklebens zwischen den Weltkriegen. Seine Kompositionen umfassen neben fast allen Genres der Kammermusik und Chormusik auch eine Vielzahl größerer Orchesterwerke.  Er hat das sorbische Volkslied wirkungsvoll für den Orchestersaal bearbeitet. Mit seinem umfangreichen kompositorischen Schaffen bildet er die Brücke zwischen Kocor und der heutigen sorbischen Komponistengeneration.

Jurij Winar, von 1952 bis 1960 Intendant desStaatlichen Ensembles für Sorbische Musikkultur komponierte Musik verschiedener Genres, vor allem aber für die Belange

Mit Jan Rawp-Raupp, Jan Bulank, Jan Paul Nagel, Heinz Roy, Detlef Kobjela, Juro Metsk und eine ganze Reihe weiterer Persönlichkeiten etablierte sich eine neue Komponistengeneration, die die sorbische Musiktradition fortführen.

 

Missa solemnis (Eterna) MC

MC 7.1.91

Audio MC: Feierliche Messe für Chor und Orgel - Bjarnat Krawc-Schneider Missa solemnis op. 79
Jan Bulank dirigiert die Chöre "Meja", "Lipa", "Budyšin" und den Chor des Sorbischen National-Ensembles; an der Orgel spielt Lothar Graap.

Sachgruppe: klassische Musik
MC-Gesamtspielzeit: 46:10 Min.
insgesamt 6 Musiktitel
8 Seiten Booklet (Text und historische Fotos)
Begleittexte in Sorb., Dtsch., Engl.
® aufgenommen 1967 Berlin, Nalepastraße, Großer Sendesaal
erschienen 1968 Eterna-Schallplatten (DDR), 1992 (Neuausgabe)
(Porto-Kosten für MC: 2,60 €)

Missa solemnis (Eterna) CD

CD 7.3.91

Audio CD: Feierliche Messe für Chor und Orgel - Bjarnat Krawc-Schneider Missa solemnis op. 79
Jan Bulank dirigiert die Chöre "Meja", "Lipa", "Budyšin" und den Chor des Sorbischen National-Ensembles; an der Orgel spielt Lothar Graap

Sachgruppe: klassische Musik
CD-Gesamtspielzeit: 46:10 Min.; insgesamt 6 Musiktitel
20 Seiten Booklet (Text und historische Fotos), farbige Inlaycard
Begleittexte in Sorb., Dtsch., Engl.
® aufgenommen 1967 Berlin, Nalepastraße, Großer Sendesaal
erschienen 1968 Eterna-Schallplatten (DDR), 1992 (Neuausgabe)

Missa Solemnis F-Moll op. 79

ZSL 31.03 CD

Audio CD: Bjarnat Krawc-Schneider Missa solemnis op. 79 f-moll
Feierliche Messe für gemischten Chor a cappella.

Sachgruppe: klassische Musik
Gesamtspielzeit: 60:18 Min.
24 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts  in english, sorb and german
® und © 2003 Stiftung für das sorbische Volk, Bautzen

Orgelmusik - Thomas Sauer MC

MC 3.1.91

Audio MC: Der Organist der St.-Hedwigs-Kathedrale zu Berlin, Thomas Sauer, spielt auf den Eule-Orgeln
im Französischen Dom zu Berlin und in der Pfarrkirche Crostwitz (Lausitz).

Sachgruppe: klassische Musik
Werke von J.S.Bach, J.Fr.Dandrieu, W.A.Mozart, F.M.Bartholdy, Fr.Liszt
Gesamtspielzeit: 52 Minuten
4-seitiger MC-Einleger mit Text und farbigen Fotos
® aufgenommen am 25.03.1991 in der kath. Kirche zu Crostwitz (Sachsen)
und am 26.03.1991 im Französischen Dom zu Berlin
(Porto-Kosten für MC: 2,60 €)

Orgelmusik - Thomas Sauer - LP

LP 3.2.91

Audio LP: Der Organist der St.-Hedwigs-Kathedrale zu Berlin, Thomas Sauer, spielt auf den Eule-Orgeln
im Französischen Dom zu Berlin und in der Pfarrkirche Crostwitz (Lausitz).

Sachgruppe: klassische Musik
Werke von J.S.Bach, J.Fr.Dandrieu, W.A.Mozart, F.M.Bartholdy, Fr.Liszt
Gesamtspielzeit: 52 Minuten
6-seitige LP-Tasche mit Text und farbigen Fotos
® aufgenommen am 25.03.1991 in der kath. Kirche zu Crostwitz (Sachsen)
und am 26.03.1991 im Französischen Dom zu Berlin
LP-Einführungstext von Dr. Dietmar Hiller

Serbska sinfonika 1

EX 4.98 CD

Audio CD: Serbska sinfonika 1 - Sorbische sinfonische Musik der Gegenwart
Es spielt das MDR Sinfonieorchester, Dirigent: Roman Kofman.

Sachgruppe: klassische Musik
CD-Gesamtspielzeit: 69:31 Min.
insgesamt 14 Musiktitel
24 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, english, and german
® und © 1998 Konsonanz, Bautzen

Serbska sinfonika 2

EX 16.99 CD

Audio CD: Serbska sinfonika 2 - Sorbische sinfonische Musik der Gegenwart

Sachgruppe: klassische Musik
CD-Gesamtspielzeit: 74:58 Min.
insgesamt 7 Musiktitel
16 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts  in sorb, english, france, german
® und © 1999 Konsonanz, Bautzen

Serbska sinfonika 3

EX ZP41/10 CD

Audio CD: Serbska sinfonika 3 - Sorbische sinfonische Musik der Gegenwart
Werke der Komponisten Jan Paul Nagel, Juro Metšk, Liana Bertók und Ulrich Pogoda

Es musizieren:
Romy Petrick, Sopran (1, 8, 9)
Chor und Orchester des Sorbischen National-Ensembles, Dirigent: Wolfgang Rögner (5-9)
Neue Lausitzer Philharmonie, Dirigent: GMD Eckehard Stier (1, 2-4, 10, 11)

Sachgruppe: klassische Musik
Umfang: 11 Musiktitel
Plastik-Box mit Booklet
©2010 Stiftung für das sorbische Volk, Bautzen

Sorbische Klaviermusik 1

EX 01.06 CD
Audio CD: Klaviermusik der sorbischen Komponisten Kocor, Krawc, Nagel, Rawp und Pogoda

Sachgruppe: klassische Musik
Gesamtspielzeit: 66:57 Min.
insg. 27 Titel
10 Seiten Begleitheft
Begleittexte / Accompanying texts: dt., sorb., engl.
© 2006 Konsonanz, Bautzen

Ulrich Pagoda - Sinfonische Werke

ZSL 32.03 CD

Audio CD: Sinfoniske twórby - Sinfonische Werke

Sachgruppe: klassische Musik
Gesamtspielzeit: 74:58 Min., 5 Titel
24 Seiten Booklet
Begleittexte / Accompanying texts in english, sorb and german
® und © 2003 Stiftung für das sorbische Volk, Bautzen