Sorbisches Trachtenbuch

LND 3-7420-1912-7
  • Description
  • More Details
Buch: Lotar Balke und Albrecht Lange "Sorbisches Trachtenbuch"
Standardwerk zur sorbischen Trachtenpflege in den verschiedenen Regionen der Lausitz.

Sachgruppe: Sorbische Bräuche und Traditionen
Sprache: Deutsch, Thema: Trachten
Format: H 22,7 x 20,0cm, 191 Seiten, Einband: Hardcover
© 2002 Domowina-Verlag, Bautzen, 2. bearbeitete Auflage

Die Lausitz als Heimat der Ober- und Niedersorben hat neben vielen folkloristischen Sehenswürdigkeiten eine fast einmalige Besonderheit aufzuweisen: Teilweise wird noch heute - im 21. Jahrhundert - von älteren Frauen täglich die sorbische Tracht getragen, und zwar zwischen Burg und Jänschwalde bei Cottbus, im Kirchspiel Schleife, um Hoyerswerda und im Städtedreieck Kamenz-Wittichenau-Bautzen. Sie wird auch von Frauen und Mädchen zu verschiedenen religiösen Festlichkeiten und anderen Veranstaltungen gern angezogen.
 Neben diesen sogenannten lebenden Trachten existierten früher weitere, die heute zu den Truhentrachten zählen, getragen in den Gebieten um Lübben, Senftenberg und Spremberg, Neu Zauche, Muskau, Nochten, Klitten und von den evangelischen Sorben um Bautzen. Alle werden ausführlich in Text und Bild vorgestellt.
Von hoher Authentizität und einer reichen Trachtenvielfalt zeugen die zahlreichen Fotos, die in der Neuausgabe in verbessertem Druck erscheinen.