Spěwy Korle Awgusta Kocora za serbske chóry

LND N3-7420-1724-6
  • Description
  • More Details

Notenbuch: Sammlung sorbischer Lieder für Chöre

Sachgruppe: Notenbuch mit 3- und 4-stimmigen Chorsätzen, teilw. mit Klavierbegleitung
Textsprache: Obersorbisch, Umfang: 296 Seiten
Format: H 27 x B 19 cm, Einband: Paperback
© 1997 Domowina-Verlag, Bautzen/Budyšin

Der bekannteste sorbische Komponist des 19. Jahrhunderts Korla Awgust Kocor (1822-1904) hinterließ eine große Zahl an Chorwerken in unterschiedlichen Besetzungsformen bis hin zu mehreren Oratorien. Er war Mitinitiator großer sorbischer Sangesfeste, welche seinerzeit zu einer spürbaren Belebung und Stärkung der nationalen Identität des sorbischen  Volkes beigetragen haben. Auch heute gehören viele Lieder aus der Feder von Kocor zur täglichen Gesangspraxis, sie sind unterdessen zum Volksliedgut geworden.

Das Notenbuch beinhaltet auch viele Lieder, welche aus den Oratorien von Kocor entnommen wurden.